Geschäftsregeln

Diese Bestimmungen richten sich an alle Benutzer des Shops. Jeder Benutzer unserer Website ist verpflichtet, die geltenden Vorschriften zu lesen. Es enthält alle Regeln für die Registrierung und Verwendung des Geschäftskontos. Es enthält auch Regeln für die Bestellung im Geschäft und die Regeln für den Abschluss von Verträgen über den Verkauf von Waren.

1. Einführung in die Vorschriften und allgemeinen Bestimmungen

  1. Alle Rechte an der Website, Urheberrechte, einschließlich der Rechte an Logos, Namen, Domain, Website, Fotos, Tabellen, Formularen sowie alle Arten von Grafikmustern gehören DX und dürfen nur in einer bestimmten und konsistenten Weise verwendet werden mit dem Gesetz und den Verordnungen.
  2. Regelmäßige oder geplante technische Arbeiten werden bei einer Mindestanzahl von Besuchen auf der Baustelle durchgeführt. Für den Fall, dass unangekündigte technische Arbeiten erforderlich werden, z. B. bei Störungen (z. B. Viren, Hackerangriffe). Eine bestimmte Verfügbarkeit unseres DX-Service kann nicht garantiert werden.
  3. Wir verwenden den Mechanismus „Cookie“ -Dateien, der auf den korrekten Betrieb der Website der Website auf den Geräten der Benutzer abzielt. Alle Informationen zu Cookies, die von unserer Website verwendet werden, finden Sie auf unserer Homepage unter der Registerkarte „Datenschutz – Cookies“, die gelesen werden sollte. Das Deaktivieren von Cookies durch den Benutzer auf seinem Gerät kann jedoch zu Schwierigkeiten bei der Verarbeitung aller von uns angebotenen Angebote führen oder die Nutzung der Website verhindern.
  4. Es ist dem Benutzer untersagt, illegale Inhalte bereitzustellen und den DX-Dienst durch den Benutzer in einer Weise zu nutzen, die nicht mit dem Gesetz und dem Anstand vereinbar ist. Es ist auch verboten, andere Website-Benutzer irrezuführen, indem beispielsweise falsche Kommentare oder falsche Anschuldigungen eingereicht werden, die die Persönlichkeitsrechte oder Interessen des Dienstanbieters verletzen. Der Benutzer, der die DX-Website nutzt, ist verpflichtet, den Store so zu nutzen, dass seine Funktionsweise nicht beeinträchtigt wird.
  5. Der Vertrag über den Verkauf von Waren kommt zwischen dem Store-Nutzer, in diesem Fall dem Kunden und dem DX – Exclusive Wear-Dienstleister zustande.
  6. Wenn Sie Änderungen an diesen Bestimmungen vornehmen, wird der Benutzer jedes Mal informiert.
  7. Voraussetzung für die Nutzung des Stores ist das Lesen und Akzeptieren der Bestimmungen.

2. Anmeldung

  1. Das Anzeigen von Angeboten auf der DX-Website ist ohne Registrierung möglich. Um zusätzliche Funktionen nutzen zu können (z. B. über das Kommunikationssystem auf der DX-Internetplattform sowie über das Kommentar- und Bewertungssystem über das Forum und soziale Netzwerke), ist eine Registrierung als Benutzer erforderlich.
  2. Natürliche und juristische Personen können DX-Benutzer werden, indem sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von DX registrieren und akzeptieren.
  3. Um ein Benutzerkonto zu erstellen, muss sich der Benutzer registrieren.
  4. Beim Ausfüllen des Registrierungsformulars hat der Benutzer die Möglichkeit, die geltenden Bestimmungen und die Datenschutzbestimmungen zu lesen.
  5. Nach dem Absenden des ausgefüllten Registrierungsformulars erhält der Benutzer sofort die Registrierungsbestätigung per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse.
  6. Wenn der Benutzer die Registrierung bestätigt, wird gleichzeitig eine Vereinbarung über die elektronische Bereitstellung des Benutzerkontenverwaltungsdienstes geschlossen, und der Benutzer erhält die Möglichkeit, auf das Benutzerkonto und die unter dem Benutzerkonto bereitgestellten Dienste zuzugreifen.
  7. Benutzer sind dafür verantwortlich, ihre Registrierungsdaten auf dem neuesten Stand zu halten und sie bei Änderungen (z. B. Umzug, Heirat usw.) zu aktualisieren.
  8. Der registrierte Benutzer kann das Benutzerkonto jederzeit selbst löschen.

3. Bestellungen

  1. Voraussetzung für die Bestellung ist das Ausfüllen des Formulars mit allen erforderlichen Daten, die für den Versand oder die systematische Erstellung einer Mehrwertsteuerrechnung oder eines Steuerbelegs erforderlich sind.
  2. Wir akzeptieren Bestellungen:
    • auf der Website des Shops (online) über das Bestellverfahren
    • per E-Mail, indem Sie eine Bestellung mit einer Liste ausgewählter Produkte an die E-Mail-Adresse senden: dx.eshop@gmail.com
  3. Bestellungen, die online und per E-Mail eingehen, werden an jedem Wochentag rund um die Uhr angenommen.
  4. Bestellungen, die an arbeitsfreien Tagen eingehen, werden am ersten Arbeitstag nach dem Tag bearbeitet, an dem die Bestellung aufgegeben wurde.
  5. Der Vertragsschluss mit dem Kunden erfolgt mit der Annahme der Bestellung durch den Verkäufer, über die der Kunde informiert wird.
  6. Zum Zeitpunkt der Bestellung und deren Bestätigung erhält der Kunde eine Nachricht an die E-Mail-Adresse mit Informationen zur Bestellung, Menge der bestellten Waren, Bestellwert, ausgewählter Art der Lieferung und Zahlung sowie zum Zeitpunkt der Auftragserfüllung.

4. Preise

  1. Alle in den Angeboten in unserem Online-Shop angegebenen Preise sind Bruttopreise. Jedes Mal enthalten sie die zusätzliche Mehrwertsteuer.
  2. Die Preise enthalten keine Zahlungs- und Versandkosten, die separat angegeben werden.
  3. Der Kaufpreis der auf der Website des Geschäfts angegebenen Produkte ist ab dem Zeitpunkt verbindlich, an dem der Kunde eine E-Mail erhält, in der die Annahme der vom Kunden für ausgewählte Waren aufgegebenen Bestellung bestätigt wird. Dieser Preis ändert sich nicht, unabhängig von Preisänderungen im Geschäft (z. B. aufgrund von Werbeaktionen, Verkäufen), die nach Bestätigung der Bestellung auftreten können.
  4. DX behält sich das Recht vor, die Preise der im Geschäft angebotenen Produkte zu ändern, neue Waren zum Verkauf einzuführen, Werbekampagnen auf der Website des Geschäfts durchzuführen und abzubrechen oder Änderungen gemäß den Standards des Bürgerlichen Gesetzbuchs und anderen Gesetzen vorzunehmen.

5. Lieferung und Erhalt der Ware

  1.  Alle Arten von Produkten werden an die vom Kunden im Bestellformular angegebene Adresse geliefert.
  2. Der voraussichtliche Liefertermin für die Waren ist in der Bestellübersicht angegeben.
  3. Die Gesamt- und maximale Auftragserfüllungszeit sollte 7 Werktage nicht überschreiten.
  4. Der Beginn der Bestellabwicklung kann sich verzögern, bis der Bestellbetrag dem Bankkonto des Geschäfts gutgeschrieben wird, wenn der Kunde die Zahlungsart als Online-Vorauszahlung wählt (dh über den DotPay-Dienst, Paypal oder eine normale Internetüberweisung).
  5. Die Gebühren für die Lieferung der Produkte werden bei der Bestellung und Auswahl der Lieferform angegeben.
  6. Informationen zu den Methoden und Kosten der Lieferung finden Sie auf unserer Homepage auf der Registerkarte „Methoden und Kosten der Lieferung“.
  7. Alle Risiken in Bezug auf das Produkt gehen mit der Lieferung des bestellten Produkts an Sie auf Sie über. Ab dem Moment, in dem sich die Ware in Ihrem Besitz befindet, übernehmen Sie dieses Risiko und wir sind nicht verantwortlich für den Verlust oder die Beschädigung des Produkts durch Sie.
  8. Wenn Sie die Waren öffnen, müssen Sie darauf achten, sie nicht zu beschädigen, insbesondere wenn Sie scharfe Werkzeuge verwenden.

6. Zahlungsarten

  1. Bei einer Zahlung können Sie alle auf der Website verfügbaren Zahlungsmethoden verwenden.
  2. Sie können die Zahlungsmethode bei der Bestellung auswählen.
  3. Alle Informationen zu den verfügbaren Zahlungsmethoden finden Sie auf der Hauptseite der Website auf der Registerkarte „Zahlungsmethoden“.
  4. Wenn der Kunde die Zahlung per Banküberweisung oder elektronischer Zahlung wählt, ist er verpflichtet, die Zahlung innerhalb von 7 Kalendertagen ab dem Datum des Abschlusses des Kaufvertrags zu leisten.
  5. Wenn der Kunde die Zahlung per Nachnahme auswählt, ist der Kunde verpflichtet, die Zahlung per Nachnahme vorzunehmen.

7. Das Recht, vom Kaufvertrag zurückzutreten

  1. Der Kunde kann von einem Fernabsatzvertrag gemäß den Bestimmungen des anwendbaren Verbraucherrechts gemäß Art. 27 ohne Angabe von Gründen, wie nachstehend beschrieben.
    • Die Frist für den Rücktritt von einem Fernabsatzvertrag endet nach 14 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem der Kunde oder ein vom Kunden angegebener Dritter den Besitz der bestellten Produkte erwirbt.
    • Um das Recht zum Rücktritt vom Vertrag auszuüben, sollte der Kunde den Store über seine Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag durch eine eindeutige Erklärung in Form von: elektronisch an die E-Mail dx.eshop@gmail.com
    • Der Kunde kann die Vorlage einer solchen Erklärung verwenden, die auf unserer Website auf der Registerkarte „Rücksendungen und Beschwerden“ zu finden ist. Es ist jedoch nicht obligatorisch. Kunden können auch ein gescanntes Widerrufsformular ausfüllen und einreichen.
  2. Wenn der Kunde diese Option verwendet, sendet der Store dem Kunden unverzüglich eine Bestätigung über den Erhalt von Informationen zum Rücktritt vom Vertrag auf einem dauerhaften Medium (z. B. per E-Mail).
    • Nach Erhalt einer solchen Erklärung bei uns wird der Kunde unverzüglich informiert. Der Kunde erhält eine Bestätigung über den Erhalt von Informationen über den Rücktritt vom Kaufvertrag.
    • Bei Rücktritt des Kunden vom Vertrag gibt DX den vom Kunden für die Ware gezahlten Betrag einschließlich Versandkosten zurück. Mit Ausnahme zusätzlicher Versandkosten, wenn der Kunde eine andere als die vom Geschäft angebotene Standardversandmethode gewählt hat.
    • Bei Rücksendung nur eines Teils der Bestellung (bei Bestellung mehrerer Produkte) und Versand der Produkte außerhalb der Republik Polen werden auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden die Versandkosten nicht erstattet.
    • Und wenn die Produkte versendet wurden
    • DX gibt den fälligen Betrag unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Informationen über den Rücktritt vom Vertrag beim Store zurück. DX kann jedoch die Erstattung zurückhalten, bis das Produkt eingegangen ist oder bis der Kunde bestätigt, dass die Rücksendung versandt wurde (z. B. durch Bestätigung der Sendung).
    • Die Erstattung der fälligen Kosten erfolgt nach der gleichen Option, die der Kunde bei der Zahlung gewählt hat, es sei denn, der Kunde hat einer anderen Lösung zugestimmt.
    • Bei Ausübung des Widerrufsrechts ist der Kunde für die Gebühr für die Rücksendung des Pakets und für den Zustand des Produkts unmittelbar nach Erhalt sowie für die Rücksendung des Pakets verantwortlich. Die Ware sollte spätestens 14 Tage nach dem Tag zurückgesandt werden, an dem der DX über den Rücktritt vom Vertrag informiert wurde.
    • Die zurückgegebenen Waren sollten in keiner Weise geändert werden, es sei denn, die Änderung war im Rahmen der normalen Geschäftsführung erforderlich. Das Produkt sollte sich in einem unveränderten Zustand befinden, es sei denn, die Änderung war erforderlich, um sich innerhalb des normalen Managements mit dem Produkt vertraut zu machen. Das zurückgesandte Produkt sollte keine sichtbaren Gebrauchsspuren aufweisen. Darüber hinaus sollte es geruchlos, sauber und mit den Originaletiketten versehen und so verpackt sein, dass das Paket während des Transports nicht beschädigt wird.
    • Das Recht zum Rücktritt von einem Fernabsatzvertrag gilt nicht für folgende Produkttypen:
    • Produkte, die gemäß den Anweisungen des Kunden und auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden hergestellt wurden oder die auf andere Weise klar personalisiert und (z. B. maßgeschneiderte Produkte) gemäß seinen Wünschen an die Bedürfnisse des Kunden angepasst wurden.

8. Defekte Produkte

  1. Die in unserem Shop angebotenen Produkte sind brandneu und originell.
  2. Der Verkäufer gemäß Art. 558 § 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches schließt die Haftung gegenüber Kunden aufgrund von physischen und rechtlichen Mängeln aus (Garantie).
  3. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Verbraucher gemäß den Bestimmungen von Art. 556 ff. Des Bürgerlichen Gesetzbuches für Mängel (Gewährleistung).
  4. DX unternimmt Schritte, um sicherzustellen, dass der Store ordnungsgemäß funktioniert, sofern er sich aus dem aktuellen technischen Wissen ergibt, und verpflichtet sich, von Kunden gemeldete Unregelmäßigkeiten innerhalb einer angemessenen Zeit zu beseitigen.
  5. Jeder im Geschäft gekaufte Artikel kann gemeldet werden, wenn er tatsächliche Mängel aufweist, die den in den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen festgelegten Bedingungen entsprechen, und wenn er Mängel aufweist, die die Nichteinhaltung des abgeschlossenen Kaufvertrags begründen.
  6. Der Verbraucher kann, wenn der verkaufte Artikel einen Defekt aufweist, Folgendes tun:
    • eine Erklärung einreichen, in der eine Preissenkung beantragt wird;
    • eine Rücktrittserklärung vorlegen;
    • es sei denn, der Verkäufer ersetzt den defekten Artikel sofort und ohne unangemessene Unannehmlichkeiten für den Verbraucher durch einen fehlerfreien Artikel oder beseitigt den Defekt.
  7. Der Verkäufer ist verpflichtet, den defekten Artikel durch einen nicht defekten zu ersetzen oder den Defekt innerhalb einer angemessenen Zeit zu beseitigen, ohne den Verbraucher übermäßig zu belasten.
  8. Der Verkäufer kann sich weigern, der Aufforderung des Verbrauchers nachzukommen, wenn es unmöglich ist, den fehlerhaften Artikel auf die vom Käufer gewählte Weise mit dem Vertrag in Einklang zu bringen, oder wenn er im Vergleich zur zweiten möglichen Methode (vom Verkäufer gewählt) übermäßige Kosten erfordert.
  9. Eine Beschwerde kann per Post eingereicht werden, indem die Waren zusammen mit einem ausgefüllten Beschwerdeformular, das Sie auf der Homepage der Website auf der Registerkarte „Rücksendungen und Beschwerden“ finden, per Einschreiben oder in einer anderen Form der Zustellung an folgende Adresse zurückgesandt werden:
    DX- Exclusive Wear Klaudia Szatkowska,
    Lasek 137a, 34-404 Klikuszowa, Polen.
  10. Der Kunde erhält innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag nach Eingang des Pakets mit der beanstandeten Ware im Geschäft Informationen über die Art und Weise der Prüfung der Beschwerde.
  11. Wenn die Beschwerde nicht angenommen wird, wird die Ware zusammen mit der Stellungnahme zum ungerechtfertigten Charakter der Beschwerde zurückgesandt.

9. Schlussbestimmungen

  1. Die mangelnde Akzeptanz der Bestimmungen dieser Bestimmungen verhindert den Kauf von Waren, die vom DX Store angeboten werden.
  2. Im Geschäft kann der Kunde bei der Bestellung die Bestimmungen lesen.
  3. Kunden, die ein Konto im Store haben, werden per E-Mail über die Änderung der Vorschriften informiert.
  4. Ein Kunde, der die in den Bestimmungen eingeführten Änderungen nicht akzeptiert, hat das Recht, das Konto jederzeit zu löschen.
  5. Für den Vertrag über den Verkauf von Produkten im Geschäft gilt polnisches Recht. Der Vertrag wird in polnischer Sprache geschlossen.
  6. DX behält sich das Recht vor, die Bestimmungen jederzeit zu ändern, wenn dies aufgrund von Gesetzesänderungen oder anderen Umständen erforderlich ist.
  7. Bei Unklarheiten oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: dx.eshop@gmail.com